DER SPIELRAUM steht für spielerisches Lernen und den psycho-emotionalen Spielraum den wir haben, um neue Erfahrungen in unser Leben zu lassen, zu verarbeiten und anzunehmen. 

 

DER SPIELRAUM ist die Fusion verschiedener Disziplinen.

Coaching, BDSM, Körperarbeit und Energiearbeit schaffen einen spielerischen Rahmen für Wachstum und Selbsterfahrung.

Die Sexualität stellt dabei den unmittelbarsten Zugang zum Innenleben dar. Sich damit gezielt auseinander zu setzen kann ein Zugewinn sein. 

DER SPIELRAUM ist ein sicherer, freier und experimenteller Ort um auf Erkundungsreisen mit sich selbst zu gehen. Verschiedene Sessionkonzepte bieten individuelle Möglichkeiten. 

DER SPIELRAUM ist respektvoll, kreativ, queer- und kinkpositiv und bietet einen Begegnungsort für Entfaltung.

R A U M   Z U R   E N T F A L T U N G

 GALERIE

ÜBER Mich

Seit 2014 konnte ich mich fortlaufend in den Bereichen Naturheilkunde, Energiearbeit, Bodywork und Coaching weiterbilden und Wissen sammeln.

 

Meine Tätigkeit im Bereich des BDSM und der Sexualität hat mir zusätzlich einiges an Erfahrungen mit Menschen, Körpern, Kinks und Gendern geschenkt. 

Die Praxisräume des SpielRaums 

sind für mich ein Herzensprojekt und ein Ort, an dem ich meine Visionen von zwischenmenschlicher Begegnung und persönlicher Weiterentwicklung umsetzen kann. 

An meiner Arbeit liebe ich die Ganzheitlichkeit und Tiefe, verbunden mit Leichtigkeit und die Tatsache, dass die Lösungsansätze in den Klient:innen selbst liegen. 

DEVA

Deva Coaching SpielRaum_edited_edited.jp

M Ö G L I C H K E I T E N

Coaching

Gemeinsam schaffen wir Struktur, erforschen gründlich den Kern deines Wunsches, Themas oder Spannungsfeldes, damit du besser deine Ressourcen entdecken und nutzen kannst. 

So können wir störende Faktoren entlarven, bisher verborgene Lösungsansätze aufdecken und abgespaltene Emotionen und Bedürfnisse integrieren. 

Ich freue mich dich bei diesem Prozess zu begleiten. Besonders fasziniert mich die Tatsache, dass dein Potenzial, deine Kraftquelle und deine Lösungen in dir selbst liegen. 

Mögliche Themen für ein Coaching können psychoemotionale, körperliche, spirituelle, sexuelle und soziale Spannungsfelder sein.

 

Mein besonderer Fokus gilt auch zahnärztlichen Angstpatienten, da ich mich im Laufe der Zeit auf diesen sehr speziellen Bereich spezialisieren konnte. 

Dynamisches Coaching

Die Sexualität stellt für mich den unmittelbarsten und spielerischten  Zugang zu deinem Wesenskern dar und das über die Sexualität hinaus. Damit sensitiv zu arbeiten empfinde ich als einen sehr effektiven Ansatz und konnte im Laufe meiner Arbeit als Domina viele Strategien entwickeln, um diese Tatsache zu nutzen. 

Jeder erlebt in seinem Leben Prägungen, die die spätere Sexualität und somit auch entsprechende Vorlieben und Fetische maßgeblich formen. Sind diese Vorlieben so stark, dass sie dich beschäftigen, lohnt es sich genauer hin zu schauen und hin zu fühlen. 

Das Dynamische Coaching ähnelt den Methoden des Psychodramas. Klassische Tools aus dem Coaching werden mit spielerischen Elementen aus dem BDSM Bereich verbunden. Das kann auf psychologischer Ebene ein Machtgefälle oder bestimmtes Szenario sein. Auf physischer Ebene beispielsweise bestimmte Materialien.

Das, was Kinder im Spiel ganz selbstverständlich können, nämlich leichtes Lernen, haben wir Erwachsenen oft verloren. Im Dynamischen Coaching werden Themen, die bewegen oder faszinieren, spielerisch inszeniert und integriert. 

Beispiele dafür sind Rollenspiele in Zahnmedizinischen Bereich, das Erkunden der eigenen Infantilität als erwachsenes Kleinkind oder das Unterstützen deiner Entspannung und Fokussierung durch Körperfixierungen. Und nicht zuletzt, die Arbeit mit Machtgefälle. 

Energy
Flow

Ich arbeite intuitiv mit verschiedenen Methoden der Energiearbeit.

Die Reinigung, Erdung und Zentrierung sind dabei grundlegende Elemete. Ebenso die Einbeziehung deines feinstofflichen und physischen Körpers, der Energiebahnen und Emotionen. 

Es kann ein konkretes Thema energetisch in Fluss gebracht werden. Oder du lässt dich ganz allgemein auf eine wohltuende, klärende Behandlung ein, die dich reinigt, stärkt und auflädt. 

Berührung macht Blockaden bewusst, schenkt ihnen Aufmerksamkeit und integriert diese in dein System.